Dienstag, 28. Januar 2014

Convention in Manchester (Teil 2)

Huhuuu!

Bevor ich euch die restlichen Fotos von Manchester zeige, muss ich euch noch unbedingt von dem Dilemma mit dem Zimmer erzählen...

Also, ich habe zwei Zimmer für 4 Mädels gebucht und da wir in zwei Taxen gefahren sind, war eine von uns schon aufs Zimmer gegangen.
Als nun die restlichen drei gelandet sind und wir vor der "Rzeption" standen, hatte ich angeblich  bereits einen Tag vorher eingecheckt und da ich ja nicht eingetroffen bin, wurde das storniert.
Wie jetzt, KEIN Zimmer???
Ich den Tränen nahe.
Ich hatte ja die schriftliche Bestätigung der Reservierung, nix einen Tag früher.
Schwarz auf weiß stand es da.
Natürlich waren es zwei Reservierungsnummern, waren ja auch zwei Zimmer.
Und angeblich war kein Zimmer mehr frei.
Natüüüüürlich!!!
Ich nicht mehr den Tränen nah, sie rollten hemmungslos.
Alle, die mit uns nach und nach eingetrudelt waren, verschwanden nach und nach mit ihren Zimmerkarten und wir standen da wie blöd.

Dann hab´ ich telefoniert und die anderen Mädels kamen mit ihrer schriftlichen Bestätigung nach unten.
Wieder schwarz auf weiß: zwei Zimmer an ein und den selben Tag, nix einen Tag früher...
Und schon waren die Mädels wieder weg und wir standen weiterhin blöd da.
Dann war das Mädel (sie arbeitete erst seit zwei Monaten in dem Hotel und dann gleich so etwas) nach hinten verschwunden und wir hatten das Gefühl, das eine Ewigkeit vergangen ist, bis sie wieder kam.
Keine guten Neuigkeiten.
Mittlerweile haben sich meine Tränen verdünnisiert und ich hatte eine Mordswut in mir und verlangte nach dem Chef.
Chef nix da und auch nix telefonisch errechbar.
Nee, is´ klar!

Nachdem sie wieder an die Rezeption gekommen ist, muss in der Zwischenzeit ein Wunder geschehen sein, denn plötzlich war DOCH ein Zimmer frei.
Angela und ich haben fast eine Stunde gewartet.
Das ist das letzte Mal, dass ich mehr als ein Zimmer reserviere, auf so ein Ärger kann ich getrost verzichten, zumal nicht einmal ein Danke gekommen ist, nichts.
So, und nun zeige ich euch wie versprochen die restlichen Fotos.
Viel Spaß beim gucken.

ach, wat schööön (und so Kreditkartenfreundlich, *lach*) ...


 


CJ, ich wusste gar nicht, dass Du ...   :-)
Wir brauchten keins! :-)

Man, war das ein lustiger Abend...


Ach, wie praktisch...

...wirklich sehr klein...


Der Passant, dem ich den Knipser inne Hand gedrückt hatte, hat´s wohl nicht so mit Fotografie... :-(
 
YEAH!


 ...mussten wir auch mitnehmen...

Eröffnungstanz zweier Damen (bitte hier nichts falsches denken *hahaha*)...


 Charlotte, noch ganz entspannt...   ;-)


 
 Es war gar nicht so leicht, die schwebenden Ballons in die richtige Position zu bewegen (und dass sie auch da blieben)...
Damian!

 Mit meiner Stampin´ Up Muddi...





 Woozzaaa, was für ein Kleid... :-)
  




 Bonnie Thurber (you remember the Jigger-jogger, Bonnie *hahaha* ?) ...

Nicky & Nicky
 ...and with Bonnie... she *verräts* us, dass sie 52 ist, also hier der Zahlendreher KEIN Versehen, hihi...
 ... and Judith (next to Bonnie) and ?

 Hihihi
 und nun mal bitte alle auf die Bühne zum Abschlussfoto...


 
... und dann ging es schon wieder nach hause...
 
 Anmerkung: die Crew war *leicht* angefressen, dass kaum jemand auf die *Turnübungen* geachtet hat und prompt folgte eine Durchsage, dass der Flieger erst startet, sobald aufmerksam den Sicherheitsmaßnahmen gelauscht und zugeguckt wurde - DOCH, WIRKLCICH - so war das!!!


... Halstücher zum Kuscheln...







... Hamburg, wir sind wieder da...





Viele Grüße, eure