Mittwoch, 6. März 2013

Einladungskarte zum 75. Geburtstag

... da wollte meine Schwiegermutter doch glatt Einladungskarten kaufen (doch, doch, sie weiß, womit ich mich "beschäftige" *lach*)...
"Neeeee, das ist nicht Dein Ernst, lass´ mich mal machen!"
"Ja, aber nicht so pompööös!" (Glöööööckler läßt grüßen).
"Ist ok, ich mach´ das schon!".
Gar nicht nach Farben gefragt, nur an "unpompöös gedacht, also nix viel Blinkblink.
Also los!
Spontan habe ich mich für Erdtöne entschieden und schwuppdiwupp war der Prototyp fertig.

Rüber und absegnen lassen "Ohhh, die sieht ja schön aus!" und "Was bekommst Du dafür?"
Freude über das Lob und nix Geld nehmen, ist doch die Schwiegermutter.
Aber da sie nicht anders kann gab es einen wunderschönen Blumenstrauß mit einem Schein drin (den habe ich ihr aber wieder untergejubelt *grins*).
Ups, habe ganz vergessen, den Blumenstrauß zu knipsen, nur so viel: er war wunderschön!
So, hier nun also die Karten, ohne Blinkblink, aber ein paar kleine Halbperlen musste ich dann doch mit einbauen, ich konnte nicht anders (das war aber auch ok)...



Ganz liebe Grüße!

Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen